Real Physical Media: Dein unverzichtbares WordPress Plugin

Mit Real Physical Media kannst du die Struktur deiner Medienbibliothek direkt im Dateisystem abbilden. Organisiere deine Medien in physischen Ordnern und profitiere von einem SEO-Boost.

direkt teilen:

Inhaltsverzeichnis

Real Physical Media ist ein Add-On für Real Media Library (kostenlos oder PRO) und Media File Renamer (kostenlos oder PRO). Um Real Physical Media verwenden zu können, musst du beide Plugins installieren.

Wenn du eine WordPress-Website betreibst, kennst du sicher das Problem: Die Medienbibliothek wird schnell unübersichtlich. Bilder, Videos und Dokumente sammeln sich an und machen es schwer, den Überblick zu behalten. Hier kommt das Plugin Real Physical Media ins Spiel – dein Retter in der Not, wenn es darum geht, Ordnung in deine Medienbibliothek zu bringen. Durch die Spiegelung der Ordnerstruktur deiner Real Media Library in dein Dateisystem erhältst du nicht nur eine bessere Dateiorganisation bei der Nutzung eines FTP-Clients, sondern auch aussagekräftigere Dateipfade. Diese SEO-Optimierung kann zusätzlichen Traffic von Bild-Suchmaschinen direkt auf deine Website leiten!

Warum du dieses Plugin unbedingt benötigst und weshalb sich die Investition lohnt, erfährst du hier.

Warum du Real Physical Media brauchst

  1. Physische Dateistruktur: Im Gegensatz zu vielen anderen Plugins organisiert Real Physical Media deine Dateien nicht nur virtuell, sondern physisch auf deinem Server. Das bedeutet, dass die tatsächlichen Dateipfade deiner Medien konsistent und nachvollziehbar sind. So findest du auch direkt auf dem Server genau das, was du suchst, ohne lange suchen zu müssen.
  2. Verbesserte Performance: Eine gut strukturierte Medienbibliothek kann die Ladezeiten deiner Website erheblich verbessern. Indem du deine Medien sauber organisierst, reduzierst du unnötige Serveranfragen und beschleunigst die Auslieferung deiner Inhalte. Suchmaschinen honorieren diese Struktur und belohnen dich mit besseren Rankings.
  3. Effizientere Backups und Migrationen: Ein geordneter Medienbestand erleichtert dir das Erstellen von Backups und die Migration deiner Website. Du musst dir keine Sorgen mehr machen, ob du alle Dateien richtig übertragen hast – mit Real Physical Media bleibt alles an seinem Platz.
Ein gelber Ordner wie bei Windows Ordner Struktur

Warum solltest du die Ordnerstruktur deiner Medienbibliothek für SEO-Zwecke verändern?

WordPress erstellt standardmäßig eine sehr einfache Ordnerstruktur für Uploads in die Medienbibliothek. Es legt für jedes Jahr und jeden Monat, in dem das Bild hochgeladen wurde, einen Ordner an. Die URL deines Bildes sieht dann zum Beispiel so aus: https://meineseite.com/wp-content/uploads/2020/01/beispiel.gif. Diese Struktur gibt dir zwar einen guten historischen Überblick, ist jedoch suboptimal für Suchmaschinen.

Was Suchmaschinen über deine Dateien wissen

Suchmaschinen werden zwar immer besser, aber sie stützen sich nach wie vor auf relativ einfache Daten. Heutzutage können Suchmaschinen den Inhalt eines Bildes nicht direkt erkennen oder interpretieren. Stattdessen verlassen sie sich auf zusätzliche Informationen, die du als Webmaster bereitstellst. Die alt– und title-Attribute in den <img />-Tags deiner Website liefern Suchmaschinen wertvolle Informationen über den Bildinhalt – und du hast die Kontrolle über diese Beschreibungen. Ebenso wichtig ist es, den Suchmaschinen zu vermitteln, welche Bilder zusammengehören. Beispielsweise sollte Google wissen, dass die GIFs der Hauptfunktionen eines Produkts wie Real Physical Media zusammengehören. Der intuitivste und einfachste Weg, diese Bilder zu gruppieren, ist eine logische Ordnerstruktur.

Wie eine gute Ordnerstruktur aussieht

Du kannst die Ordnerstruktur als Pfad in der URL deines Bildes darstellen. Anstelle der oben genannten Beispiel-URL sollte die URL eher so aussehen: https://meineseite.com/wp-content/uploads/real-physical-media/produktbeschreibung/funktionen/seo-optimierte-dateipfade.gif. Aus diesem Pfadnamen kann die Suchmaschine den vollständigen Kontext des Bildes ableiten. Der Dateipfad zeigt in SEO-optimierter Form, dass das Bild eine Funktion ist, die Teil der Produktbeschreibung von Real Physical Media ist. Diese URL ist auch für Menschen viel leichter zu verstehen.

Was Real Physical Media für dich tut

Real Physical Media erledigt genau das für dich. Das Plugin spiegelt automatisch die Ordnerstruktur, die du bereits mit Real Media Library erstellt hast, in einem aussagekräftigen Pfadnamen wider und verbessert so die Platzierung deiner Bilder (und letztlich deiner gesamten Website) in Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo, Baidu oder Yandex.ru.

Features im kurzen Überblick

  • Physische Umstrukturierung aller Uploads in deiner WordPress-Medienbibliothek entsprechend der Ordnerstruktur, die mit Real Media Library erstellt wurde.
  • Verschiebt neue Uploads direkt in den richtigen physischen Ordner (sofort erledigt; keine Warteschlange erforderlich).
  • Entfernt Sonderzeichen aus Datei- und Ordnernamen für optimale internationale Kompatibilität.
  • SEO-optimierte Pfadnamen mit aussagekräftigen Ordner- und Dateinamen, die anhand deiner Titel umbenannt werden.
  • SEO-URL-Umleitungen schützen vor Fehlern: Wenn sich die URL einer Datei ändert, werden Benutzer automatisch mit 301- und 302-Umleitungen weitergeleitet, um die besten SEO-Ergebnisse zu gewährleisten.
  • Funktioniert mit allen Dateitypen in deiner Medienbibliothek, einschließlich Bilder, Videos, Audio, Text und PDFs.
  • Deine Dateien bleiben in den physischen Ordnern, selbst wenn du das Plugin irgendwann löscht.
  • Bereits erstellte Ordner mit Real Media Library können nachträglich physisch angeordnet werden, um die Sichtbarkeit aller Bilder auf deiner Website in Suchmaschinen zu verbessern – nicht nur der neu hochgeladenen.
  • Möglichkeit zur Einrichtung eines zusätzlichen Upload-Suffixes, das deinem Upload-Ordner hinzugefügt wird, z.B. wp-content/uploads/storage/.
  • Erlaubt extralange Medien-URL-Pfade und Dateinamen mit mehr als 255 Zeichen (Standardgrenze in WordPress).
  • Hochleistungsfähiges Warteschlangensystem für das Umschreiben von Dateistrukturen, das dein System vor Abstürzen oder Timeouts schützt (ideal für große Websites mit tausenden Medien-Uploads).
  • Automatisches Warteschlangensystem verfolgt jede Dateibewegung (Verschieben, Neuordnen, Massenverschiebung, Umbenennen von Ordnern) und priorisiert sie automatisch in eine Warteschlange für maximale Effizienz.
  • Optional kann ein Cron-Job eingerichtet werden, der die Warteschlange im Hintergrund verarbeitet, ohne die Bearbeitung der Website zu blockieren.
  • Importiere Kategorien/Ordner aus Medienbibliotheksordner-Plugins von Drittanbietern wie FileBird, WP Media Folder, Enhanced Media Library und Media Library Wizard und ordne die erstellte Struktur automatisch in deinem Dateisystem um (Import über Real Media Library).
  • Unterstützt WordPress Multisite.
  • DSGVO/GPDR-konform: Das Plugin sammelt keine persönlichen Daten ohne deine Zustimmung!

Perfect Match für Real Media Library

Real Physical Media wurde auf Wunsch der Benutzer von Real Media Library entwickelt. Viele Nutzer fanden die einfache Handhabung von Real Media Library ohne Änderung des Dateipfades nicht ausreichend. Wir haben uns die technische Herausforderung der Umstrukturierung selbst zehntausender Dateien in WordPress genau angeschaut und ein hocheffizientes System entwickelt, das SEO-optimierte Dateipfade und -namen in WordPress ermöglicht.

Mit Real Physical Media kannst du nicht nur deine Medienbibliothek besser organisieren, sondern auch sicherstellen, dass deine Bilder in Suchmaschinen optimal gefunden werden. So erhöhst du den Traffic auf deiner Website und verbesserst gleichzeitig die Benutzerfreundlichkeit. Investiere in dieses leistungsstarke Plugin und sieh, wie deine Website von den Vorteilen einer durchdachten Medienorganisation und SEO-Optimierung profitiert.

Fazit

Real Physical Media ist ein Muss für jeden WordPress-Nutzer, der eine ordentliche und effiziente Medienverwaltung anstrebt. Die physische Organisation deiner Dateien bringt zahlreiche Vorteile, von verbesserter Performance bis hin zu einfacheren Backups und Migrationen. Das WordPress-Plugin hebt deine Medienverwaltung auf ein professionelles Niveau und bietet dir zusätzlichen Komfort und Sicherheit.

Investiere in Real Physical Media und mach deine WordPress-Website nicht nur übersichtlicher, sondern auch leistungsfähiger und zukunftssicher.

Möchtest Du beim Kauf des Plugins Geld sparen? Dann schaue doch einfach nach einem Real Physical Media Gutschein.

Weitere interessante Beiträge